Abenteuer vor der Haustür - Der Norden

Warum in die Ferne schweifen, wenn die Heimat so viele tolle Flecken zum entdecken hat? Ehrlicherweise haben wir erst recht spät das Taschenpacken für "Mikro-Abenteuer" innerhalb Deutschlands für uns entdeckt. Doch nun genießen wir die tollen und abwechslungsreichen Landschaften oder Städte - auch dank der relativ kurzen Anreisewege  - umso mehr, denn Good Old Germany hat einiges zu bieten!

Hamburg für Quiddje von Quiddje

Quiddje [ˈkvɪˑdˑjə] ist die scherzhaft bis spöttisch verwendete Hamburger Bezeichnung für Auswärtige oder Zugezogene. Mittlerweile leben wir aber seit mehreren Jahren in der für uns schönsten Großstadt Deutschlands und fühlen uns in dieser faszinierenden Hafenstadt längst heimisch.
Welches unsere liebsten Ecken Hamburgs sind, erfahrt ihr hier ...
 


1x MeckPomm bitte!

Wuhuu, was für eine geile Unterkunft haben wir bitte da denn aufgetrieben? Folge unserem Trip an die Mecklenburgische Seenplatte, wo wir in einem alten ausgedienten Wasserturm logierten ...


Rentnerparadies Amrum? No Way!

Das Inselidyll hat uns in seinen Bann gezogen und so besteigen wir seit drei Jahren immer wieder die Fähre auf die Nordseeinsel ...


Off-Season auf Fehmarn & Co.

In knapp 1,5 Stunden kann man von Hamburg aus schon Ostseeluft schnuppern. Warum es uns gerade außerhalb der Touristensaison auf die Insel zieht, erklären wir euch in diesem Artikel ...