Nachhaltiges Reisen

Nachhaltigkeit und um die Welt reisen? Wie passt das zusammen - diese Frage stellt sich zu Recht...
Eins vorweg: hier geht es uns keineswegs darum, klugzuscheißen oder euch vorzugaukeln, dass wir die Weltverbesserer schlechthin wären und nur ökologisch bewusst unterwegs sind. 
Leider steht dies schon etwas im Widerspruch zu unseren vielen Reisen, da wir beispielsweise schon einige Langstreckenflüge auf unserem Konto haben. Dennoch hat in uns vor allem unsere Reise nach Borneo ein Bewusstsein geschaffen, viel mehr auf das Thema Nachhaltigkeit zu achten. Und das hat mit weit mehr als nur Flügen zu tun.

 

Heutzutage ist es einfacher als jemals zuvor, die entferntesten Winkel der Welt zu entdecken. Doch der Tourismus bringt leider auch viele Probleme mit sich - für die Umwelt und die Menschen, die am Reiseziel leben.

Auf Reisen zu verzichten ist aber auch keine Alternative, oder? Deine Reise nachhaltig zu gestalten, ist auch gar nicht so schwierig, wie du denkst. 

Wir wollen euch Anreize und Denkanstöße geben, wie man Nachhaltigkeit auf verschiedensten Wegen beim Reisen integrieren kann und wie unglaublich bedeutsam dieses Thema überhaupt ist! 
Sowohl vor der Reise als auch währenddessen kann man schon einiges beachten.

Es ist wichtiger denn je, sich genau zu überlegen, wer genau an meiner Art der Reise Geld verdienen soll oder was ich dafür tun kann, damit Menschen auch noch in ein paar Jahren die Orte, dich ich besuche oder die Aktivitäten die ich unternehme, toll finden können. Als Reisender hat man schließlich auch Verantwortung!

Nachhaltigkeit & Reiseplanung

Nachhaltigkeit fängt schon bei der Vorbereitung deiner Reise an. Schon bei der Wahl deines Reiseziels und damit verbunden mit dem Reisemittel kannst du hierbei einiges beachten.

Nachhaltigkeit vor Ort

Am Urlaubsziel angekommen kannst du deinen Aufenthalt auch so gestalten, dass dein Abenteuer für Umwelt und Einheimische möglichst verträglich oder sogar gewinnbringend ist.

Nachhaltigkeit & Reisegepäck

Ein weiterer Faktor ist natürlich, was du alles in deine Reisetaschen stopfst. Auch hier kannst du ganz leicht für mehr Nachhaltigkeit sorgen und die Umwelt schonen.